Disziplinen

In unserem PSK werden nahezu alle „klassischen“ Sportarten, die es mit dem Partner und Freund Pferd gibt, ausgeführt. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick und die jeweiligen Ansprechpartner im PSK. 

Disziplinen des PSK Alb-Donau

Dressur

Die Dressur ist die Basis der klassischen Reitlehre und bildet damit das Fundament für ausbalanciertes Sitzen auf dem Pferd, wie auch für eine einfühlsame und korrekte Hilfengebung. Fast jeder Verein in unserem PSK bietet entsprechende Reitstunden an. Einige Vereine und auch Betriebe bieten zusätzlich Reitstunden auf Schul- bzw. Lehrpferden an. Darüber hinaus bietet der PSK alljährlich Dressurlehrgänge, meist in den Monaten Januar bis April, mit qualifizierten Ausbildern an.
Beauftragter Dressur

Springen

Das Springreiten setzt voraus, dass Reiter und Pferd eine vollkommene Einheit bilden. Beide müssen einander sehr vertrauen können, was bedeutet, dass Reiter und Pferd sich erst einmal kennen lernen müssen und sehr viel miteinander üben sollten bevor sie zum ersten Sprung ansetzen. Der Reiter muss eine gehörige Portion Mut und ein gesundes Einfühlungsvermögen für das Pferd mitbringen. Er sollte reaktionsschnell sein und einen ausbalancierten Sitz mitbringen, was bedeutet, dass gerade die korrekte Dressurarbeit ein absolutes Muss sein sollte. Fast alle Vereine bieten neben den Dressurstunden auch Springstunden an. Springstunden auf Schul- bzw. Lehrpferden sind jedoch eher die Ausnahme. Wie in der Dressur bietet der PSK alljährlich auch Springlehrgänge mit renommierten Trainern an.
Beauftragter Springen

Vielseitigkeit

Eine Vielseitigkeitsprüfung setzt sich aus den drei Disziplinen Dressur, Gelände und Springen zusammen. Gerne nennt man diese Prüfung auch die „Krone der Reiterei“. Wie in der Dressur und im Springen bietet der PSK auch Vielseitigkeitslehrgänge an.
Beauftragte Vielseitigkeit

Fahren

Der Fahrsport ist eine Form des Pferdesports und bezeichnet im weitesten Sinne das Fahren mit Kutschen und Wagen. Auf Fahrturnieren wird im allgemeinen ein-, zwei- oder vierspännig gefahren. Die meisten Turniere bestehen aus Prüfungen in den Disziplinen Dressur, Geländefahren und Hindernisfahren. Auch im Fahren bietet der PSK Lehrgänge mit renommierten Trainern wie z.B. mit dem Regionaltrainer Heinz Münzenmaier. Darüber hinaus treffen sich die Fahrer im PSK monatlich zum Fahrerstammtisch. Wer mehr darüber erfahren möchte kann sich gerne direkt an unseren Ansprechpartner Fahren.
Beauftragter Fahren

Voltigieren

Voltigieren ist Turnen auf einem an der Longe gehenden Pferd, das von einem Longenführer auf einem Kreis von mindestens 18 m Durchmesser (Turniermaß), dem Voltigierzirkel, longiert wird. Das Pferd läuft in den Gangarten Schritt, Trab oder Galopp. Es turnen ein bis drei Voltigierer gleichzeitig auf und an dem Pferd. Gerade für Kinder ist das Voltigieren oft der Einstieg in den Reitsport. Auch im Schulsport ist das Voltigieren bereits vertreten und findet reges Interesse. Daneben gibt es das Voltigieren natürlich auch als Leistungssport. Wie in all den vorher beschriebenen Disziplinen bietet der PSK auch im Voltigieren viele Lehrgänge an.
Beauftragte Voltigieren

Breitensport

Breitensport fördert die Teamfähigkeit und die Freude am Umgang mit dem Pferd und gibt somit allen Reitern Anreiz zur gemeinsamen Aus- und Fortbildung mit dem Pferd. Der Breitensport ermöglicht das Eingehen auf alle Altersgruppen, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und auch Wiedereinsteiger.
Beauftragte Breitensport

Ponysport

In Deutschland lange Zeit verkannt, genoss der Ponysport im englischsprachigen Raum seit vielen Jahrzehnten als Garant bester Grundausbildung und Talentschmiede der Reiterjugend höchstes Ansehen. Beginnt eine erfolgreiche Formel 1 – Karriere meist mit Erfolgen im Kartsport, so bedeutet erfolgreiches Ponyreiten heute für den Reiternachwuchs den ersten Schritt zu einem aussichtsreichen Weg in den Turniersport. In Springen, Dressur wie auch in der Vielseitigkeit können solide Grundlagen somit sehr früh gelegt werden. Der WPSV veranstaltet jedes Jahr in Tübingen das Fördergruppenturnier für Nachwuchsreiter in Dressur, Springen und in der Vielseitigkeit. Unser PSK war beim letzten Fördergruppenturnier sehr erfolgreich und das sicherlich auch durch unsere starken Ponyreiter. Alle jungen Reiter treffen sich monatlich in Blaubeuren zum Fördergruppen-Training. Wer sich mehr darüber informieren möchte, wendet sich bitte an unseren Ansprechpartner Ponysport, oder an Werner Saur den Leiter der Fördergruppe.
Beauftragte Breitensport