Springen

Das Springreiten setzt voraus, dass Reiter und Pferd eine vollkommene Einheit bilden. Beide müssen einander sehr vertrauen können, was bedeutet, dass Reiter und Pferd sich erst einmal kennen lernen müssen und sehr viel miteinander üben sollten bevor sie zum ersten Sprung ansetzen. Der Reiter muss eine gehörige Portion Mut und ein gesundes Einfühlungsvermögen für das Pferd mitbringen. Er sollte reaktionsschnell sein und einen ausbalancierten Sitz mitbringen, was bedeutet, dass gerade die korrekte Dressurarbeit ein absolutes Muss sein sollte. Fast alle Vereine bieten neben den Dressurstunden auch Springstunden an. Springstunden auf Schul- bzw. Lehrpferden sind jedoch eher die Ausnahme. Wie in der Dressur bietet der PSK alljährlich auch Springlehrgänge mit renommierten Trainern an.

Beauftragter Springen

Foto Werner Saur Werner Saur
Adresse: Karlstraße 40
89142 Blaubeuren
Tel.: 07344-6682
Tel.: 0171 7372073
Tel.: werner.saur@psk-alb-donau.de